Schwerpunkt: Linux-Konfiguration mit OpenLMI

Kosmopolitisch

Eine der größten Hürden für angehende Linux-Administratoren ist ein fehlender Standard zur Konfiguration von Systemen, die auf unterschiedlichen Linux-Distributionen basieren. Das Open Linux Management Infrastructure Project – OpenLMI – will dabei helfen, einen solchen Standard zu etablieren und einen einheitlichen Weg zur Konfiguration solcher Systeme definieren.
Mai 2016 / Thorsten Scherf
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Mai 2016 des IT-Administrator von Seite 86 bis 89.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.