Praxis: Maßnahmen für bessere Docker-Sicherheit

Labile Container

Mit dem Erfolg von Containertechniken wie Docker geht das ungute Gefühl mancher Sicherheitsverantwortlicher einher, sich ein neues Einfallstor gefährlicher Malware einzuhandeln. Obwohl die Sorge grundsätzlich berechtigt ist, gibt es Ansätze, um die Gefahren einzudämmen. Einigen Problemquellen wie den Zugriffen auf das Dateisystem hat sich der Docker-Anbieter bereits angenommen, doch ihre Umsetzung leidet noch an Kinderkrankheiten.
November 2016 / Nils Magnus
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe November 2016 des IT-Administrator von Seite 52 bis 54.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.