Praxis: Kooperatives IT-Sicherheitsmonitoring

Zweckgemeinschaft

Angreifer erreichen inzwischen einen hohen Grad an Kollaboration und Arbeitsteilung, während viele Unternehmen sicherheitstechnisch für sich allein kämpfen. Über einen Austausch von Monitoring-Daten könnten viele Unternehmen ihre IT deutlich besser schützen. Ansätze konzeptioneller wie technischer Natur hierfür gibt es. Wir verschaffen einen Überblick.
November 2016 / Matthias Wübbeling
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe November 2016 des IT-Administrator von Seite 56 bis 59.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.