Praxis: Security-Tipp

Sichere Authentifizierung

Integrität ist neben Vertraulichkeit und Verfügbarkeit ein Schutzziel der IT-Sicherheit. Die Zurechenbarkeit, also die Zuordnung einer Aktion zu einem Benutzerkonto, als Teilaspekt der In tegrität erlaubt die Autorisation von Benutzeraktionen. Grundlage hierfür bildet die Anmeldung eines Benutzers, die per Passwort, Smartcard oder Biometrie erfolgen kann. Was die jeweiligen Verfahren ausmacht und vor allem, wo mögliche Fallstricke lauern, zeigt der Security-Tipp.
Dezember 2016 / Matthias Wübbeling
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Dezember 2016 des IT-Administrator von Seite 64 bis 65.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.