Praxis: Open-Source-Backup-System Bacula 2 im Einsatz

Nächtliches Datensaugen

Das Open-Source-basierte Netzwerk-Backup-System Bacula ist zwar nicht so bekannt, dafür kommt die Software aber durchaus ausgereift daher und bringt Funktionen mit, die IT-Administratoren das Leben leichter machen. In diesem Workshop zeigen wir, wie Sie Bacula richtig einrichten und führen Sie in die Bedienung des Systems ein.
Mai 2007 / Dr. Götz Güttich
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Mai 2007 des IT-Administrator von Seite 38 bis 44.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.