Praxis: Datenbankfehler in Exchange beheben (1)

In den Tiefen des Mailservers

Exchange speichert seine Daten innerhalb einer Datenbank ab. Leider passiert es oft, dass eine solche Datenbank korrupt ist und Daten verloren gehen oder zumindest Mitarbeiter nicht mehr mit dem E-Mail-Server arbeiten können. Im ersten Teil unserer Workshopserie zeigen wir Ihnen, wie Sie Datenbankfehler vermeiden und und defekte Datenbanken mit dem Tool "Eseutil" reparieren.
Oktober 2007 / Thomas Joos
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Oktober 2007 des IT-Administrator von Seite 56 bis 60.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.