Praxis: Arbeiten in der Windows PowerShell (4)

Vollzugriff auf das Dateisystem

Ein wichtiger Bereich der Administration ist der Umgang mit Dateien und Ordnern, sowie mit Volumes und Partitionen. Auch hier bietet die Windows PowerShell eine ganze Reihe an Möglichkeiten, vom Auflisten der Inhalte eines Verzeichnisses angefangen bis hin zur Verarbeitung von Dateiinhalten und der Speicherung von modifizierten Versionen von Dateien. Im letzten Teil der PowerShell-Serie führen wir Sie in das Dateisystem-Scripting ein.
Oktober 2007 / Michael Mergenthaler
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Oktober 2007 des IT-Administrator von Seite 67 bis 69.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.