Auf neuen Wegen

Editorial

Liebe Leser,

Ihre überwältigende Resonanz auf unseren Aufruf, als "Leser-Tester" aktiv am IT-Administrator mitzuwirken, hat uns außerordentlich gefreut. Zeigt sie uns doch, dass einerseits für Sie als Leser unsere Tests einen sehr hohen Stellenwert haben, zum anderen, dass wir aus dem Dialog mit unseren Lesern und Administratoren die richtigen Schlüsse gezogen haben: Somit erweitern wir unser Angebot für Sie, indem Sie zukünftig Produkttests von Fachkollegen lesen können, die in Testszenarien entstanden sind, die einem produktiven Netzwerk sehr nahe kommen.

Eine weitere Schlussfolgerung aus dem Dialog mit Ihnen, liebe Leser, manifestiert sich in der Gründung von "ITANet – Der System und Netzwerk User Group". Immer häufiger ließen Sie uns wissen, dass Sie als Administrator oft sehr wichtige und zeitkritische Informationen benötigen, deren Vermittlung "just in time" für eine monatliche Fachzeitschrift unmöglich ist: Wenn heute Ihr Server abraucht, nutzt Ihnen der IT-Administrator – pünktlich erschienen am 1. Oktober – wenig. Nur: dass von Ihnen in solchen Situationen benötigte Know-how ist in unserem Autoren- und Expertenteam natürlich vorhanden!

Damit wir jedoch weiterhin nah bei unseren Lesern bleiben und möglichst schnell auf Ihre Fragen und Probleme reagieren können, haben wir uns entschlossen, eine in dieser Form für deutsche Printmedien einzigartige User Group zu gründen. Nun, werden Sie sagen, Anwendergruppen gibt es wie den sprichwörtlichen Sand am Meer, warum also eine Weitere? Auch dies zeigte sich im intensiven Dialog mit Netzwerkadministratoren und formte somit die inhaltliche Ausrichtung von ITANet maßgeblich: Die Arbeitsumgebungen des Einzelnen sind in der Regel unterschiedlich, die darin vorkommenden Probleme jedoch keineswegs individuell, sondern auf andere Umgebungen weitestgehend übertragbar.

Und genau dies ist die Aufgabe von ITANet: Wir sammeln und verifizieren nicht nur bestehende Lösungen zu verschiedenen Problemen, wir schreiben uns auf die Fahnen, Lösungen zu erarbeiten, die Ihnen im Trouble-Shooting-Fall unmittelbar helfen. Viel mehr Informationen zu ITANet finden Sie auf den Sonderseiten in der Mitte dieser Ausgabe.

Bleiben wir im Dialog,

John Pardey

Chefredakteur IT-Administrator

P.S.: Die Neuigkeiten nehmen diesen Monat kein Ende: Der IT-Administrator veröffentlicht Anfang 2008 sein erstes Sonderheft zum Thema "Windows-Tuning und Optimierung". Einen Auszug daraus können Sie bereits in dieser Ausgabe ab Seite 34 lesen. Viel Spaß dabei!

Oktober 2007 / John Pardey
[Rubrik: Rubriken | Beitragsart: Editorial]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Oktober 2007 des IT-Administrator von Seite 3 bis 3.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.