Praxis: ESX-Hochverfügbarkeit in VMware-Infrastrukturen sicherstellen

Krisensicher

Aufgrund vieler Vorteile in den Bereichen Effizienz, Hardwareunabhängigkeit und Skalierbarkeit erobern virtuelle Systeme nach und nach die Rechenzentren. Immer öfter finden sich produktive und unternehmenskritische Applikationen auf virtuellen Maschinen wieder, und der Bedarf an Ausfallsicherheit ist enorm gestiegen. Durch die Hardwareunabhängigkeit bietet die Virtualisierung eine sehr gute Basis, um ausfallsichere Systeme zu konzipieren. Allerdings sind auch hier noch genügend Einschränkungen vorhanden und es ist weiteres Entwicklungspotenzial vorhanden. IT-Administrator zeigt auf, wie Sie hochverfügbare virtuelle Infrastrukturen betreiben und wo die Grenzen liegen.
Januar 2008 / Dennis Zimmer
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Januar 2008 des IT-Administrator von Seite 34 bis 37.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.