Wissen: Schrittweise Migration in die Voice-over-IP-Welt

Standortübergreifende IP-Kommunikation

Auf dem Weg zu IP-basierten Kommunikation muss jedes Unternehmen andere Hürden meistern. Hilfreich ist dabei die Orientierung an Standards wie SIP (Session Initiation Protocol), auf deren Basis auch Komponenten unterschiedlicher Hersteller reibungslos zusammenarbeiten. So wie im Magdeburger Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, das den Neubau seines "Virtual Development and Training Centres" (VDTC) zum Anlass nahm, auch die Kommunikationsinfrastruktur in den bereits bestehenden Gebäuden neu zu gestalten.
März 2008 / Heike Lischewski
[Rubrik: Wissen | Beitragsart: Reportage]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe März 2008 des IT-Administrator von Seite 72 bis 74.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.