Praxis: Active Directory Recovery unter Windows Server 2008 (2)

Flexible Momentaufnahmen

Das Recovery eines Active Directorys ist sehr komplex. Neue Funktionen des Windows Server 2008 vereinfachen dem Administrator jedoch das Wiederherstellen von Inhalten aus dem Verzeichnisdienst. Im zweiten und letzten Teil der Workshopserie erklären wir Ihnen, wie Sie Snapshots und Skripte für die Rettung einzelner Inhalte gezielt nutzen.
April 2008 / Ulf B. Simon-Weidner
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe April 2008 des IT-Administrator von Seite 35 bis 40.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.