ITANet: Inventarisierung mit ACMP

Alles bestens sortiert

Inventarisierung ist ein wesentlicher Eckpfeiler für den Betrieb einer ordentlichen EDV-Umgebung. Nicht nur im Support-Fall ist das genaue Wissen um die Soft- und Hardware-Ausstattung eines Arbeitsplatzes von unschätzbarem Wert. Ob sich auf einem bereits eingerichteten PC eine künftige Version einer Branchensoftware oder eines Office-Pakets einsetzen lässt oder nicht ist ebenfalls eine Frage, die mit einer Inventardatenbank beantwortet werden kann. Angesichts der Masse an Informationen und der zunehmend steigenden Anzahl von PC-Arbeitsplätzen versteht es sich beinahe von selbst, dass für den Aufbau und die Pflege einer solchen Datenbank ein manuelles Datenerfassen kaum praktikabel ist. Die Inventarisierungssuite ACMP von Aagon bietet sich für den Aufbau einer solchen Datenbank an und ist darüber hinaus in der Lage, weiterführende administrative Aufgabegebiete wie Softwareverteilung, Überwachung von Antivirenprogrammen oder Fernwartung zu übernehmen.
April 2008 / Thomas Bär
[Rubrik: ITANet | Beitragsart: Newsletter]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe April 2008 des IT-Administrator von Seite 12 bis 15.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.