Praxis: Missbrauch ausgemusterter Adressen

Gefährliche Altlasten

Im privaten Bereich besitzt mancher User ein Dutzend oder mehr E-Mail-Adressen. Im Geschäftsumfeld trifft ähnliches auf Domains zu. Was aber passiert mit E-Mail-Adressen oder Domains, wenn diese nicht mehr gebraucht werden und wie problematisch ist die Neuvergabe freigewordener Adressen? Wissenschaftler aus Graz und Bonn sind dieser Frage nachgegangen.
September 2018 / Matthias Wübbeling
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe September 2018 des IT-Administrator von Seite 56 bis 57.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.