Schwerpunkt: Künstliche Intelligenz in Monitoring

Robo-Überwacher

Mit der digitalen Transformation wird die IT für Unternehmen immer kritischer. Ungeplante Downtimes sind nicht mehr akzeptabel, der 24/7-Betrieb ist unverzichtbar. Für die Administratoren bedeutet das, dass sie Störungen erkennen müssen, bevor es zu Problemen kommt. Dabei können künstliche Intelligenz und bessere Monitoringdaten helfen.
September 2018 / Dr. Susanne Greiner
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe September 2018 des IT-Administrator von Seite 99 bis 101.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.