Tests: Pocket Hardware Pockethernet

Auf Fehlersuche

Kommen Verbindungen im Netzwerk nicht zustande, müssen oft LAN-Tester her, um etwaige Unstimmigkeiten in der Verkabelung ausfindig zu machen. In höheren Preisklassen finden sich hierfür durchaus leistungsfähige Geräte. Doch nicht immer lohnt die Anschaffung gerade in kleinen Umgebungen. Pockethernet kann hier in die Bresche springen. Der kompakte Netzwerktester nutzt ein gekoppeltes Android- oder iOS-Gerät als Bedieninterface und muss sich in Sachen Netzwerktests nicht verstecken. Nur die fehlende IPv6-Unterstützung sowie eine offenbar fehlerhafte Wiremap-Funktion schmerzen. Letztere schien im Test zwar zu funktionieren, doch melden User im Netz regelmäßig Probleme damit.
November 2018 / Daniel Richey
[Rubrik: Tests]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe November 2018 des IT-Administrator von Seite 30 bis 31.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.