Praxis: systemd und seine Tools

Entspannt verwalten

Systemd ist mittlerweile das Standard-Init-System der großen Linux-Distributionen.Der System- und Service-Manager kommt mit einem eigenen Logging-System und klinkt sich auch in diverse andere Bereiche des Systems ein. Der Open-Source-Tipp in diesem Monat zeigt, wie die systemd-eigenen Tools dabei helfen können, das Leben eines Administrators stressfreier zu gestalten.
Dezember 2018 / Thorsten Scherf
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Dezember 2018 des IT-Administrator von Seite 58 bis 59.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.