Schwerpunkt: SAN-Umgebungen mit iSCSI aufbauen

Neue Wege

Der Storage-Zugriff gehört zu den ältesten Disziplinen in der IT. iSCSI ist ein verhältnismäßig junges Protokoll, das im Laufe eines Jahrzehnts eine große Verbreitung erfahren hat. Die Gründe dafür sind die preiswerte Verbindungstechnik und die relative Einfachheit der Einrichtung. Mit den aktuellen Windows-Versionen können Sie eine komplette SAN-Infrastruktur auf Basis von iSCSI aufbauen.
Dezember 2018 / Evgenij Smirnov
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Dezember 2018 des IT-Administrator von Seite 98 bis 101.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.