Praxis: Fehlersuche und Analyse in VoIP-Netzen

Sprachlos

Netzwerkprobleme auf Layer 2 oder 3 zu finden und zu beheben, ist im Gegensatz zur Analyse von VoIP nahezu trivial. Denn mit der Internettelefonie wandern die Fehlerquellen in die höheren OSI-Schichten 4 bis 7. Zudem erfordert VoIP das korrekte Zusammenspiel aller Schichten und erhöht somit die Komplexität bei der Fehlersuche. Besonders wichtig ist die Ende-zu-Ende-Beurteilung der Spracheigenschaften, wie beispielsweise die Verzögerung, der Jitter und die Paketverluste.
Januar 2019 / Mathias Hein
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Januar 2019 des IT-Administrator von Seite 44 bis 50.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.