Schwerpunkt: Konvergente Netzwerke und VLANs unter Windows Server 2016

Verknüpfungen schaffen

Konvergente Netzwerke reduzieren nicht nur den Verkabelungsaufwand durch den Einsatz weniger durchsatzstarker Netzwerkkarten, sondern erleichtern es auch, Quality of Service umzusetzen sowie Netzwerke durch VLANs zu segmentieren. Mit dem "Switch Embedded Teaming" von Windows Server 2016 steht dabei eine zusätzliche Möglichkeit zur Verfügung, Netzwerkkarten auf virtueller Switchebene zusammenzuschalten. Wir zeigen, wie Sie logische Netzwerke unter Windows Server aufspannen.
Januar 2019 / Marc Grote
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Januar 2019 des IT-Administrator von Seite 72 bis 75.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.