Schwerpunkt: Azure-Ressourcen mit Network Security Groups schützen

Cloudpolizei

In modernen Infrastrukturen müssen Bereiche mit unterschiedlichen Sicherheitseinstufungen in Zonen unterteilt werden. Diese Segmentierung, die in Datenzentren schon lange stattfindet, ist in Azure ebenso möglich – inklusive mehrschichtiger Konfiguration von Zugriffsregeln. Solch granulare Sicherheit bieten die Azure Network Security Groups.
Januar 2019 / Florian Frommherz und Michel Lüscher
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Januar 2019 des IT-Administrator von Seite 76 bis 79.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.