Praxis: Aktuelle Nutzungsmodelle für Storage

In allen Geschmäckern

Viele Unternehmen stehen vor der Entscheidung, ob sie ihre Daten im eigenen Rechenzentrum vorhalten oder doch (teilweise) auf Speicherdienste aus der Cloud zurückgreifen. Angebote wie Storage-on-Demand, Pay-per-Use-Storage und Storage-as-a-Service sind mögliche Antworten auf den Bedarf an mehr Flexibilität und Kosteneffizienz. Wir geben einen Überblick zu Bezugs- und Nutzungsmodellen für Storage im Jahr 2019.
Mai 2019 / Markus Grau
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Mai 2019 des IT-Administrator von Seite 58 bis 59.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.