Schwerpunkt: Angriffe simulieren mit Infection Monkey

Die Affen sind los

Längst kennen gewiefte Angreifer Wege, die um traditionelle Security-Ansätze wie Antivirus und Firewall herumführen. Die Open-Source-Software Infection Monkey verspricht weitergehenden Schutz dank einer Kombination aus Schwachstellenanalyse und Penetration-Testing. In diesem Workshop zeigen wir, wie Sie Infection Monkey zum Test auf Ihr Netzwerk loslassen.
Mai 2019 / Matthias Wübbeling
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Mai 2019 des IT-Administrator von Seite 86 bis 89.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.