Schwerpunkt: vSphere-Monitoring mit Checkmk

Cloud Watching

Monitoring ist keine Kür, sondern Pflicht, wenn es um Virtualisierung geht. Checkmk behält die Ressourcen von VMware vSphere im Blick, überwacht die Performance von Hosts und virtuellen Maschinen und warnt rechtzeitig vor Engpässen. Wir zeigen die Inbetriebnahme des quelloffenen Monitoringwerkzeugs und binden Hosts und VMs zur Überwachung ein.
Juni 2019 / Heike Jurzik und Marcel Arentz
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Juni 2019 des IT-Administrator von Seite 84 bis 86.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.