Schwerpunkt: Maßnahmen gegen E-Mail-Spoofing

Täuscher entlarven

Das Fälschen, Manipulieren und Abfangen von Nachrichten ist wohl so alt wie die schriftliche Kommunikation an sich. Im digitalen Zeitalter ist die E-Mail das Angriffsziel Nummer eins, um Ransomware einzuschleusen oder Phishing zu betreiben. Sicherheitsmaßnahmen wie SPF, DKIM und DMARC können hier das Risiko von E-Mail-Spoofing reduzieren.
September 2019 / Simon Hall
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe September 2019 des IT-Administrator von Seite 99 bis 101.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.