Schwerpunkt: Backup von Config-Dateien mit LibreNMS-Plug-in Oxidized

Konfigurationsbewahrer

LibreNMS hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der beliebtesten Umgebungen für das Netzwerkmonitoring entwickelt. Kein Wunder, denn das Open-Source-Werkzeug bietet einen beachtlichen Funktionsumfang und vereinfacht Administratoren die Arbeit dank Auto-Discovery-Funktion. Die volle Leistungsfähigkeit spielt LibreNMS indes erst im Zusammenspiel mit Erweiterungen wie Oxidized aus, das für die Sicherung der Konfigurationsdateien von Netzwerkgeräten zuständig ist.
Dezember 2019 / Dr. Holger Reibold
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Dezember 2019 des IT-Administrator von Seite 68 bis 72.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.