Praxis: Verschlüsselung mit VeraCrypt

Sicher aufbewahrt

Auf Festplatten und Flash-Speichern lagern heutzutage die unternehmenskritischen Daten. Eine Verschlüsselung ist deshalb Pflicht, vor allem bei mobilen Clients. Mit VeraCrypt steht eine einfache, aber effektive Software zur Verfügung, die – je nach Bedarf – gesamte Festplatten oder nur Teilbereiche verschlüsselt. In diesem Beitrag zeigen wir den richtigen Umgang mit dem TrueCrypt-Nachfolger.
Februar 2020 / Dr. Holger Reibold
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Februar 2020 des IT-Administrator von Seite 50 bis 53.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.