Praxis: Sicherer DNS-Server mit Unbound

Lieber lokal

Ein lokaler DNS-Server im Unternehmen bietet einige Vorteile. Die IT-Abteilung kann diesen beliebig konfigurieren und muss sich nicht mit langsamen DNS-Servern eines Internetdienstanbieters abmühen. Mit Unbound können Sie einen leistungsfähigen lokalen DNS-Server einrichten, Blacklists erstellen, die zum Beispiel Werbung blockieren, und lokalen Ressourcen wie Druckern und NAS-Geräten Namen zuweisen. In unserem Workshop zeigen wir unter anderem, wie Sie Ihren eigenen Unbound-Server mit DNSSEC-Validierung einrichten und dadurch die Privatsphäre und Sicherheit für Clients verbessern.
Februar 2020 / Rubén Llorente
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Februar 2020 des IT-Administrator von Seite 54 bis 58.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.