Praxis: Linux-Distributionen für IoT

Zwergenaufstand

In seinen Anfängen in Embedded-Systemen war das Internet of Things eine Domäne dedizierter Echtzeit-Betriebssysteme. Spätestens seit dem Raspberry Pi gibt es allerdings auch Kandidaten, in denen klassische Linux-Betriebssysteme arbeiten. Die meisten IoT-Geräte basieren auf mehr oder weniger anspruchsloser Hardware, die über standardisierte Busse kommuniziert. Für diese gibt es mittlerweile eine ganze Reihe schlanker Linux-Systeme.
März 2020 / Tam Hanna
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe März 2020 des IT-Administrator von Seite 52 bis 55.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.