Praxis: Datenanalyse mit Graphdatenbanken

Beziehungsstatus

Der Umfang und die Vielfalt der erfassten Daten nehmen ohne Unterlass zu. Unternehmen greifen daher in bestimmten Anwendungsfällen zu einer neuen Generation der Datenbanktechnologie: Graphdatenbanken erlauben durch ihre Struktur und ihre Abfragesprache die Korrelation und Erkennung von aktuellen Daten in Echtzeit. Darüber hinaus liefern Graphdatenbanken bei bestimmten Anwendungsfällen massive Geschwindigkeitsvorteile.
April 2020 / Zeljko Dodlek
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe April 2020 des IT-Administrator von Seite 43 bis 45.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.