Aus dem Forschungslabor

Wie von Geisterhand

Für die Erkenntnis, dass IT nicht durchgehend als sicher zu bezeichnen ist, benötigen wir 2020 eigentlich keine Forschung mehr. Doch selbstverständlich interessieren sich auch Wissenschaftler für IT-Sicherheit, nicht zuletzt, um zukünftige Produkte zu optimieren. In diesem Umfeld gelang Forschern in den USA ein Hack, der geradezu gespenstische Züge trägt. Kontaktlos übernahmen sie mit Ultraschallwellen die Kontrolle über Smartphones.
Mai 2020 / John Pardey
[Rubrik: Rubriken]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Mai 2020 des IT-Administrator von Seite 105 bis 105.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.