Aktuell: Interview

»Auch Monitoring aus der Cloud erfordert fachliche Expertise«

KMU müssen Budgets für Investitionen kritisch prüfen. IT-Monitoring ist da oft ein erster Kandidat, bei dem übermäßig gespart wird. Dabei hilft gerade die vollständige Überwachung des eigenen Netzwerks, den Betrieb sicherzustellen und Probleme oder günstige Optimierungsmöglichkeiten schnell zu identifizieren. Wir haben uns mit Marcel Arentz, IT-Consultant bei tribe29, über die Anforderungen an ein zeitgemäßes Monitoringtool ausgetauscht.
Juli 2020 / Janek Müller
[Rubrik: Aktuell]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Juli 2020 des IT-Administrator von Seite 10 bis 11.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.