Schwerpunkt: Netzwerke mit Open Source Ganglia überwachen

Komplexe Überschaubarkeit

Ganglia ist ein Überwachungssystem für den Enterprise-Bereich. Neben dem Überwachen von Servern lassen sich auch umfangreiche Berichte abrufen, die das Webfrontend zur Verfügung stellt. Das Open-Source-Tool ist vor allem beim High-Performance Computing sinnvoll und kann Cluster mit bis zu 2000 Knoten überwachen. Die Einrichtung ist überschaubar, benötigt aber angesichts der Komplexität von HPC-Clustern einige Zeit.
Juli 2020 / Thomas Joos
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Juli 2020 des IT-Administrator von Seite 75 bis 77.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.