Schwerpunkt: Enterprise-Datenbanken in der Cloud

Neue Modelle eingetroffen

Cloud-First-Strategien sind inzwischen die Regel und nicht mehr die Ausnahme und Workloads verlagern sich damit in die Cloud – auch Datenbanken. Dort geht es aber nicht nur um die Frage, wie die Datenbestände in die Wolke zu migrieren sind, sondern auch darum, welche Datenbank zukünftig die richtige für welche Anforderung ist. Wir betrachten Auswahlkriterien sowie aktuelle Stärken und Schwächen von cloudbasierten Datenbanken.
August 2020 / Martin Kuppinger
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe August 2020 des IT-Administrator von Seite 74 bis 76.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.