Schwerpunkt: Single Sign-on mit Workspace ONE von VMware

Nie mehr Schlange stehen

Single Sign-on vereinfacht nicht nur das Leben der Anwender, es kann auch Kosten reduzieren, indem es beispielsweise das Supportaufkommen verringert. Mit zunehmender Cloudnutzung und gleichzeitiger Verschiebung der IT-Sicherheitsparadigmen rückt Single Sign-on wieder in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit von IT-Verantwortlichen. Wie die einmalige Anmeldung im Umfeld moderner Anwendungen umzusetzen ist, zeigen wir anhand des Clientmanagements mit VMware Workspace ONE von VMware.
Oktober 2020 / Holger Brink
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Oktober 2020 des IT-Administrator von Seite 78 bis 80.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.