Schwerpunkt: Speicherprotokolle für Block-, Fileund Object-Storage

Evolutionslehre

Aktuelle Entwicklungen wie Computational Storage oder Storage Class Memory als künftige Hochleistungsspeicher erhalten gerade viel Aufmerksamkeit. Trotzdem ist es noch immer wichtig zu verstehen, ob und inwieweit Block- und Dateispeicher, SAN, NAS, Objektspeicher oder globale, geclusterte Filesysteme auch weiterhin eine Basis zur Entwicklung neuer Technologien darstellen – gerade um mögliche Implikationen für die eigene IT-Umgebung korrekt abschätzen zu können.
November 2020 / Norbert Deuschle
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe November 2020 des IT-Administrator von Seite 64 bis 67.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.