Schwerpunkt: Single Sign-on in der Cloud

Freie Bahn

Das Single Sign-on in lokalen Netzwerken mit Active Directory ist in den allermeisten Unternehmen etabliert. Via Kerberos profitieren Anwender vom Login in alle verbundenen Anwendungen durch eine einzige Anmeldung. Zunehmend kommen Anwendungen jedoch aus der Cloud und sollen ebenfalls per Single Sign-on zur Verfügung stehen. Microsoft macht diesen Weg über das Azure AD frei.
November 2020 / Florian Frommherz
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe November 2020 des IT-Administrator von Seite 74 bis 77.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.