Schwerpunkt: Netzwerkadapter und Serverdienste mit der PowerShell verwalten

Auf Kommando verbunden

Netzwerkadapter und IP-Einstellungen sowie alle dazugehörigen Aktionen können mittlerweile problemlos und umfassend mit der PowerShell konfiguriert werden. Die Vorteile dabei liegen auf der Hand: Anstatt in der grafischen Oberfläche zu jonglieren, lassen sich viele Einstellungen scripten, zum Beispiel bei der Bereitstellung von Windows.
Januar 2021 / Thomas Joos
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Januar 2021 des IT-Administrator von Seite 78 bis 82.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.