Praxis: Open-Source-Tipp

Zertifikat mittels acme.sh beziehen

Das ACME-Protokoll wird zumeist im Zusammenhang mit der Zertifizierungsstelle Let's Encrypt genannt, da sich mit diesem digitale Zertifikate für TLS-Verschlüsselung einfach ausstellen lassen. Mittlerweile unterstützen allerdings immer mehr Systeme ACME. Der Open-Source-Tipp nimmt das Protokoll unter die Lupe und stellt mit acme.sh einen leichtgewichtigen Client dafür vor.
Mai 2021 / Thorsten Scherf
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Mai 2021 des IT-Administrator von Seite 58 bis 59.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.