Schwerpunkt: Azure-AD-Lizenzen Premium P1 und P2

Nach Maß

Unternehmen, die das Azure AD produktiv einsetzen, kommen auf Dauer um eine Auswahl der Lizenzen Premium P1 oder P2 nicht herum. Nur mit diesen beiden Plänen lässt sich der Cloudverzeichnisdienst umfangreich nutzen. In den meisten Fällen genügen P1-Lizenzen, denn sie enthalten bereits die meisten Funktionen. Bei besonderen Sicherheitsanforderungen sollten sich Firmen allerdings die P2-Variante anschauen. Wir stellen die beiden Lizenztypen vor und beleuchten die Unterschiede.
Mai 2021 / Thomas Joos
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Mai 2021 des IT-Administrator von Seite 71 bis 73.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.