Praxis: Mit DNS Netzwerkdienste absichern

Im Auftrag der Sicherheit

Das Domain Name System, kurz DNS, ist bekannt zur Namensauflösung im Internet. Neben der Zuordnung zu IP-Adressen unterstützt DNS aber auch die Absicherung von Netzwerkkommunikation mit den Servern innerhalb einer Domäne. Der Security-Tipp in diesem Monat zeigt Ihnen die Möglichkeiten, die DNS zur weiteren Absicherung bietet. Dabei stellen wir insbesondere die Einträge von SSH-Fingerabdrücken und der Certificate Authority Authorization vor.
Juni 2021 / Dr. Matthias Wübbeling
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Juni 2021 des IT-Administrator von Seite 58 bis 59.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.