Praxis: Security-Tipp

Let's-Encrypt-Zertifikate mit dynamischen DNS-Updates

Die Nutzung von Let's-Encrypt-Zertifikaten ist längst gang und gäbe. Im Handumdrehen erstellt der "Certbot" dabei regelmäßig neue Zertifikate für den Web- oder Mailserver. Dabei überprüft Let's Encrypt die Domain mittels HTTP, also mit hinterlegten Dateien auf dem Webserver selbst. Komfortabler und mit der Möglichkeit, auch Wildcard-Zertifikate auszustellen, geht es allerdings mit den passenden DNS-Einträgen.
August 2021 / Dr. Matthias Wübbeling
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe August 2021 des IT-Administrator von Seite 56 bis 57.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.