Aus dem Forschungslabor

Schnellauflader

Lithium-Ionen-Akkus kommen bei Notebooks, Smartphones und Elektroautos zum Einsatz. Doch wegen ihrer fundamentalen Schwächen suchen Forscher seit vier Jahrzehnten nach Festkörperakkus, die sich schnell laden lassen und keine Brandgefahr darstellen. Besonders vielversprechend sind Lithium-Metall-Akkus, deren Bauweise jedoch Probleme mit sich bringt. Jetzt gelang ein bahnbrechender Schritt hin zum Heiligen Gral der Akkumulatoren.
September 2021 / John Pardey
[Rubrik: Rubriken]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe September 2021 des IT-Administrator von Seite 105 bis 105.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.