Schwerpunkt: Mehr Netzwerksicherheit durch Zero Trust

Präziser Schutz

Wenn Unternehmen in Sachen Netzwerksicherheit in den vergangenen Monaten eines lernen mussten, dann dies: Je mehr Remote-Arbeitsplätze sie bereitstellen, umso mehr Zugriffspunkte und Endgeräte sind beteiligt – und umso größer wird die Zahl der Sollbruchstellen. Die Sicherheit von standortübergreifenden Unternehmensnetzwerken ist damit ein heißes Eisen. Und das nicht nur für große Konzerne, sondern ebenso für den Mittelstand und kleinere Unternehmen. Mit Zero Trust Network Access bietet sich ein Ansatz, der realisierbar, bezahlbar und vor allem effektiv ist.
Oktober 2021 / Stefan Keller
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Oktober 2021 des IT-Administrator von Seite 96 bis 98.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.