Schwerpunkt: Windows Server Storage mit der PowerShell verwalten

Roboter im Datenlager

Zur Administration des Festplatteninventars eines Windows-Servers stehen zahlreiche Tools bereit. Werkzeuge wie fsutil oder chdsk leisten dabei für spezielle Aufgaben auch gute Dienste, greifen bei umfassender Automatisierung jedoch zu kurz. Zwar hat auch die PowerShell bei der Storage-Verwaltung ihre Grenzen, unterstützt den Administrator jedoch in Sachen Automatisierung.
Juni 2022 / Evgenij Smirnov
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Juni 2022 des IT-Administrator von Seite 78 bis 81.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.