Schwerpunkt: Künstliche Intelligenz und Storage

Speichern mit Grips

Anwendungen für maschinelles Lernen und Deep Learning erfordern nicht nur die Verarbeitung, Verwaltung sowie Speicherung von zum Teil großen Datenmengen für Trainings, Tests und Validierung. Vielmehr generieren sie auch Informationen mit unterschiedlichen Dateigrößen und Workload-Profilen. Der vorliegende Beitrag beschreibt einige kritische Parameter der KI-gestützten Datenbereitstellung aus Sicht der IT-Infrastruktur im Zusammenhang mit Storage.
Juni 2022 / Norbert Deuschle
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Juni 2022 des IT-Administrator von Seite 94 bis 96.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.