Praxis: Open-Source-Tipp

Veraltetes SHA-1 loswerden

Um digitale Signaturen zu erzeugen, kommen kryptografische Hash-Funktionen zum Einsatz. Ein bekannter Vertreter dieser Gattung gilt allerdings schon seit langer Zeit als unsicher, weshalb einige Linux-Distributionen diesen nun auch verbannt haben und nicht mehr einsetzen. Dies zieht jedoch Konsequenzen nach sich, wie der Open-Source-Tipp in diesem Monat zeigt.
September 2022 / Thorsten Scherf
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe September 2022 des IT-Administrator von Seite 60 bis 61.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.