Praxis: Storage Spaces Direct

Die richtige Datenhaltung

Software-defined Storage und Hyperconverged sind Schlagworte, die für moderne Rechenzentrumstechnik stehen. Als einer der führenden Plattformhersteller hat Microsoft seit Windows Server 2016 mit Storage Spaces Direct eine entsprechende Technologie im Portfolio. Damit lassen sich in herkömmlichen Industrieservern verbaute Festplatten zu hochverfügbaren und performanten Cluster-Datenträgern zusammenfassen. Wir werfen einen Blick unter die Haube.
Dezember 2022 / Evgenij Smirnov
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Dezember 2022 des IT-Administrator von Seite 40 bis 46.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.