Praxis: IoT und Blockchain

Dezentral verknüpft

Ähnlich wie die Daten in der Blockchain sind die Geräte im Internet of Things physisch dezentralisiert. Sie sind miteinander vernetzt, teilen sich aber keine gemeinsame Hardware – sie können sich sogar an völlig unterschiedlichen Orten auf der Welt befinden. Werden beide Technologien miteinander kombiniert, erzeugt dies eine Optimierung des bisherigen IoT, indem die Blockchain für eine verbesserte Sichtbarkeit der angeschlossenen Geräte sorgt.
Dezember 2022 / Martin Giess
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Dezember 2022 des IT-Administrator von Seite 60 bis 61.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.