Alles virtuell

Editorial

Liebe Leser,

Es hört sich wie der Traum eines jeden IT-Einkäufers an: Nur einen Server anschaffen und dann auf diesem einen Gerät eine Vielzahl von Maschinen betreiben. Wahr geworden ist dieses Wunschdenken durch die Virtualisierung. Sogar Provider von Webspace haben mittlerweile dezidierte Server mit vorinstallierter Virtualisierungs-Software im Programm. Da ist es gerade in Zeiten knapper Kassen nicht verwunderlich, dass die potentiellen Einsparungsmöglichkeiten immense Begehrlichkeiten in der Chefetage wecken.

Doch wenn es um die konkrete Implementierung von Virtualisierungstechnologien geht, lassen sich die Herren Manager erfahrungsgemäß eher selten im Rechenzentrum blicken. Dort bringt die schöne neue Welt nicht nur Vereinfachungen: So haben sich etwa Lizenzen – anders als die Hardware – leider nicht in Luft aufgelöst. Hier den Überblick zu behalten, hat schon so manchen Admin viele Nerven gekostet. Auch die Verwaltung der virtuellen Maschinen selbst ist oft alles andere als übersichtlich. Der Hypervisor lässt zwar Dutzende virtueller Server zu, eine wirklich umfassende Management-Oberfläche stellt er aber nicht zur Verfügung. Selbst wenn die Anbieter das Problem erkannt haben, gibt es hier noch deutlichen Verbesserungsbedarf.

Wie sich VMware die virtuelle Zukunft vorstellt und was es mit der vSphere auf sich hat, erfahren Sie ab Seite 16 in unserem Bericht von der VMworld Europe. Auf Seite 18 startet unser Produkttest des Vizioncore vRanger, der verspricht, effizient für die Sicherung virtueller Maschinen zu sorgen. Ebenfalls einem Test unterzogen haben wir den icomasoft PowerScripter, der sich die Automatisierung von Abläufen in virtuellen Umgebungen auf die Fahnen geschrieben hat. Wie gut dies funktioniert, verraten wir Ihnen ab Seite 24.

Im Bemühen um stetige "Systemoptimierung" haben wir auch den IT-Administrator einem kleinen Lifting unterzogen: Verschiedene Icons ordnen ab sofort jeden Beitrag einem inhaltlichen Themengebiet zu. So können Sie auf den ersten Blick erkennen, um was es im Artikel geht und ob das Thema für Sie interessant ist. Bei aller Virtualisierung unser handfester Beitrag für mehr Überblick.

Ihr

Lars Nitsch
Volontär IT-Administrator

Mai 2009 / Lars Nitsch
[Rubrik: Rubriken | Beitragsart: Editorial]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Mai 2009 des IT-Administrator von Seite 3 bis 3.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.