Produkte: IBM CP20 Client und HC10 Workstation Blade

Blade Runner

Mit dem Blade HC10 nebst passendem Thin Client verspricht IBM Ressourcen im Rechenzentrum zu konsolidieren und gleichzeitig eine lokalen PCs ebenbürtige Benutzererfahrung an den Arbeitsplatz zu liefern. Dazu sollen vor allem eine verbesserte Grafikleistung und Multimedia-Unterstützung beitragen. Zwar ist es aktuell schon möglich, Bildbearbeitungsprogramme, CAD-Anwendungen und auch Audio- und Video-Daten vom Terminalserver an die Clients zu übertragen, ist aber die Bearbeitung von Audio- oder Videodaten gefordert, ist der Terminal Server nur zweite Wahl. Dies wollen die Geräte von IBM und Teradici ändern und mussten sich im IT-Administrator-Test beweisen.
Mai 2009 / Christian Knermann
[Rubrik: Produkte | Beitragsart: Test]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Mai 2009 des IT-Administrator von Seite 29 bis 34.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.